Leben als Praktikantin

Hallo Leute, hier bin ich wieder!

Huff…das Leben als Praktikantin ist ganz schön anstrengend! Für alle, die es noch nicht wissen, ich mache gerade ein Praktikum beim Journal Frankfurt. Wir bringen alle 14 Tage ein Stadtmagazin heraus, das am Kiosk erhältlich ist. Außerdem gibt es auch eine Online-Seite, mit aktuellen News, Artikeln, Fotos, Terminen etc.

Eine der neuesten Ideen war ein neues Frankfurt aus Pappe zu bauen, da ja momentan so viel in Frankfurt gebaut wird. Hier ein Link dazu: http://dasneuereffm.wordpress.com/
Bis letzten Sonntag wurde dort fleißig gebastelt. Ich wusste gar nicht, dass man so viel aus so wenig Pappe machen kann. Gebäude in allen Formen, Farben…und vor allem Größen. Einige Schüler bauten eine 2 Meter lange Schule und irgendwer hat einen fast 1,50 Meter hohen Turm gebaut…Das ist ja alles schön und gut, bis jedoch die Idee kam, das ganze nach Ausstellungszeit zu verlagern. Ächz…die letzten drei Tage habe ich also diese Pappgebäude hin-und hergetragen. Ich bin froh, wenn die Sache erledigt ist.

Was gibt es sonst Neues? Am Dienstag ist das neue Journal Frankfurt “Mode in FFM” erschienen und mein Artikel ist dabei Smile Ich habe einen zweiseitigen Artikel über Imkern in der Großstadt geschrieben (findet ihr unter Downtown).
Das Heft liegt jetzt für 14 Tage am Kiosk…also: greift zu! Wink

Grüße,
Greta

Ein Gedanke zu “Leben als Praktikantin